2G und 3G Sunsetting bei Tele2 Schweden

Alles, was Sie über 2G/3G in Schweden wissen müssen sunsetting

Wir bauen für die Zukunft

Im Zuge der Aufrüstung und Modernisierung von 4G und 5G ist es an der Zeit, sich von den älteren Technologien 2G und 3G zu verabschieden. Dies ist ein zukunftssicherer Technologiewechsel, der Tele2 die Möglichkeit gibt, Frequenzen für neuere Generationen, die sicherer und robuster sind, wiederzuverwenden. Die Aufrüstung des Tele2-Netzes ist bereits im Gange. 3G wird schrittweise abgeschaltet und soll bis Ende 2025 abgeschlossen sein. 2G wird Ende Dezember 2025 abgeschaltet. Dieses Enddatum ist für alle schwedischen Betreiber gleich.

Wie sind Sie von der Veränderung betroffen?

IoT-Geräte, die nur 2G oder 3G unterstützen, müssen für die Unterstützung von 4G und 5G aufgerüstet werden. In Fällen, in denen Ihre Lösung von Sprachdiensten abhängt, ist es wichtig sicherzustellen, dass sie VoLTE (Voice over LTE) unterstützt.

Wir helfen Ihnen dabei, herauszufinden, wo Änderungen erforderlich sind, und unser Team ist bereit, Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, auf welche Technologie Sie umsteigen sollten, und auch andere Fragen zu klären, z. B. ob Ihre Hardware kompatibel ist.

Sie können sich gerne an den Kundendienst oder Ihren Kundenbetreuer wenden, um Ihren Bedarf an 2G/3G zu ermitteln und alle anderen Fragen zu beantworten, die Sie möglicherweise haben.

Was müssen Sie tun?

Um für diesen Technologiewandel gerüstet zu sein, ist es wichtig, dass Sie Ihre Geräte vor Ende 2025 aufrüsten oder austauschen, damit sie 4G, 5G und VoLTE unterstützen. Nach diesem Datum wird Tele2 die älteren Technologien 2G und 3G in Schweden nicht mehr unterstützen. Dieses Enddatum ist für alle schwedischen Betreiber gleich. In Roaming-Szenarien hängen diese Technologien vom lokalen Netz ab.

Diese Bestandsaufnahme und Aufrüstung wird einige Zeit in Anspruch nehmen, daher sollten Sie jetzt mit der Umstellung beginnen.

Sunsetting ist ein weltweiter Trend

Dieser Technologiewandel vollzieht sich überall auf der Welt. Uns sind mindestens 30 Partner in Europa bekannt, die 2G und 3G vor Ende 2025 abschalten werden. In Nordamerika wurde 2G in den meisten Netzen abgeschaltet, und im April 2024 werden die USA die Abschaltung von 2G und 3G abgeschlossen haben. Auf dem asiatischen Markt haben viele Betreiber bereits 2G abgeschaltet, und 3G wird um 2025 als nächstes an der Reihe sein.


Sichern Sie Ihr IoT-Geschäft gegen 2G/3G sunsetting

Nehmen Sie an unserem Webinar "Sunsetting von 2G und 3G: Was Ihr Unternehmen wissen muss"

FAQ - 2G/3G sunsetting

Wie wirkt sich dieser technologische Wandel auf die Berichterstattung aus?

Während Tele2 die 2G- und 3G-Netze abschaltet, erweitern und erhöhen wir die Kapazität sowohl der 4G- als auch der 5G-Netze, was langfristig zu einer verbesserten Mobilfunkabdeckung führen wird.

Kann ich Geräte verwenden, die nur mit 2G oder 3G kompatibel sind, wenn diese Netze abgeschaltet sind?

Nein. Geräte, die nur 2G oder 3G nutzen, funktionieren nicht mehr, wenn die Netze abgeschaltet werden. Dies gilt für Sprach- und Datendienste, SMS und Notrufe.

Die Aufrüstung von Diensten und Geräten erfordert Zeit und Vorbereitung. Wir empfehlen Ihnen daher, rechtzeitig eine Bestandsaufnahme des Modernisierungs- oder Ersatzbedarfs in Ihrem Unternehmen vorzunehmen.

Was ist, wenn mein Gerät nicht mit 2G oder 3G kompatibel ist?

Wenn Ihr Gerät oder Ihre Ausrüstung nicht mit 2G oder 3G kompatibel ist, muss es/sie aufgerüstet oder ersetzt werden. Wenden Sie sich bitte an den Kundendienst oder Ihren Verkäufer, wenn Sie Hilfe benötigen.

Welche Art von Geräten ist von der Abschaltung betroffen?

Sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen und Organisationen sind von der Abschaltung von 2G und 3G betroffen. Zu den betroffenen Geräten und Ausrüstungen gehören Mobiltelefonie und mobiles Breitband sowie viele verbundene Geräte mit IoT-Abonnements. Dabei kann es sich um Alarmanlagen, Telefonzentralen, Kartenterminals, Stromzähler, Wärmepumpen, Fernsteuerungsgeräte, Parkuhren, Ortungsgeräte, Videoüberwachung, Sicherheitsalarme, Sicherheitstelefone usw. handeln.

Werden meine älteren Geräte im Ausland funktionieren?

Der Technologiewandel vollzieht sich weltweit, und mehrere Märkte haben 2G und 3G bereits vollständig eingestellt. In Roaming-Szenarien hängt die Unterstützung dieser Technologien vom lokalen Netz ab. Wir haben HIER wichtige Daten zusammengestellt, damit Sie den Überblick über die Netze behalten, die diese Technologien unterstützen: sunsetting .

Dürfen Mobilfunkbetreiber ein Netz abschalten?

Ja. Die Betreiber, die Eigentümer der 3G- und 2G-Netze sind, können Änderungen daran vornehmen, solange sie die Bedingungen in ihren Frequenzgenehmigungen einhalten. Sie sind technologieneutral und sind daher nicht verpflichtet, eine bestimmte Technologie wie 2G (GSM) oder 3G (WCDMA) anzubieten. In einigen Märkten fördert die Regierung den Übergang zu neueren Technologien.

Tele2 besitzt das 3G-Netz in Schweden gemeinsam mit Telia über das Unternehmen Sunab und die 2G-, 4G- und 5G-Netze mit Telenor über das Unternehmen Net4mobility.

Fragen zu 2G/3G sunsetting in Schweden und darüber hinaus?

Kontaktieren Sie das Tele2 IoT Support Team

Kontakt aufnehmen